Neues aus der Jugendversammlung

Am Freitag, 1. Februar fand im Stüble unsere Jugendversammlung statt. Vielen Dank für eure Teilnahme! Auch in diesem Jahr ist wieder viel für euch geplant:

  • Oster-Reitertag, 24. April
  • Vorbereitung Reitertag, Dressur, 30. Juli
  • Vorbereitung Reitertag, Springen, 31. Juli
  • Reitertag, WBO mit Vierkampf, 04. August
  • Ferienreitkurs im Rahmen des Altusrieder Ferienprogramm, 06. – 07. August
  • Teilnahme am WBO-Turnier in Dietmannsried, September
  • Weihnachtsreiten, Dezember

 

Manege frei für alle Faschingsfans!

Am 09. Februar heißt es im Reiterstüble „Manege frei!“ für alle Clowns, Akrobaten und Domteure, deren Tiere und die heimlichen Stars, die der Zirkus zu bieten hat.

Wir laden ein zur Faschingsparty und freuen uns über alle feierlustigen geselligen Faschingsfreunde!
Wer kostümiert kommt wird mit einem Zirkusgetränk belohnt.
Die Show beginnt um 19:00 Uhr.
Tickets sind kostenfrei.

Turniere in Altusried 2019

Die Jugendleitung plant für 2019 wieder die Durchführung eines WBO-Turniers und einer Vierkampfmeisterschaft. Die Termine werden noch bekannt gegeben.

Aufgrund des großen Engagements unseres Vereins beim Freilichtspiel Artus! wird es 2019 aber KEIN großes Sommerturnier geben.

 

Jugendversammlung

Wir laden alle Kinder und jugendliche Vereinsmitglieder bis 27 Jahre, recht herzlich zur Vereinsjugendversammlung am 01.02.2019 um 18:00 Uhr, in das Stüble des Reit- und Fahrverein Altusried, ein.
Wir möchten unsere diesjährig geplanten Veranstaltungen vorstellen und nehmen auch gerne eure Wünsche und Anträge entgegen.

Die Jugendabteilung freut sich auf euer Kommen.

Stalldienst gesucht!

Wir sind ab sofort auf der Suche nach einem Stalldienst auf 450,- EUR Basis. Du bist zuverlässig und hast Spaß im Umgang mit Pferden, dann bist Du bei uns genau richtig! Weitere Infos und Deine Bewerbung bitte per Mail an vorstand1@rufv-altusried.de Wir freuen uns, wenn Du unser Team bald unterstützt.

Adventsnachmittag mit Nikolausbesuch

Am Freitag, 14. Dezember zeigten 15 unserer Schulpferdereiter ihren Eltern ihr Können und haben im Voraus mit unserer Reitlehrerin Constanze eine Quadrillen einstudiert. Anschließend machten es sich Alle bei Punsch, Glühwein und Weihnachtsleckereien im Stüble gemütlich. Der Nikolaus schaute auch noch im Stüble vorbei und lobte die fleißigen Kinder sowie Helfer für ihren tatkräftigen Einsatz über das gesamte Jahr. Natürlich brachte der Nikolaus auch kleine Päckchen für Jeden mit.